Dienstag, 6. Oktober 2015

Morgennebel oder "The early bird catches the worm ..."



Heute morgen hatte ich den richtigen Riecher!
Ich mußte schon früh aus dem Haus, weil ich einen Termin beim Zahnarzt hatte.
Nachdem ich den dichten Nebel bei uns im Tal gesehen hatte, nahm ich auf Verdacht mal meine Kamera mit zum Auto. Wie vermutet dauerte der Termin nicht lange und ich konnte danach schnell zur Ebernburg hochfahren und etliche Fotos schießen, bevor der Nebel sich langsam anfing aufzulösen.



















... und weil mir das Schauspiel so gut gefallen hat, bin ich anschließend noch hoch zur Altenbaumburg gefahren und hab' von dort Fotos in die entgegengesetzte Richtung geschossen.







Herzlichst, Heike
 


Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    welch wunderschönes Naturschauspiel - der frühe Vogel hat uns solch´schöne Bilder mitgebracht - Vielen Dank und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist atemberaubend! Danke!

    Grüßle Ela

    AntwortenLöschen
  3. Das sind atemberaubend schöne Fotos! EIn strahlender Herbsttag geht auf!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    das sind "magische" Momente, die Du da eingefangen hast.
    Wunderbar, dass Du gleich an die Kamera gedacht hast.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Großartige Bilder! Wunderbar stimmungsvoll! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Dein Bilder sind traumhaft schön!
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Die Fotos sind so fantastisch, liebe Heike. Wie gut, dass du deine Kamera mit eingepackt hast. Das vergesse ich viel zu oft. Auf dem Weg zu meinem Vater komme ich an einem großen See vorbei, da schwebte neulich der Nebel auch so schön darüber. Dann ein kleiner Bach in einer Senke, oh das sah auch so schön aus. Nehme mir dann auch jedes Mal vor bei der nächsten Fahrt unbedingt an den Foto zu denken. Aber das fällt mir leider erst wieder ein, wenn ich schon unterwegs bin. Und habe ich ihn dann einmal dabei, ist garantiert kein schönes Motiv weit und breit. Keine Pferde und Schafe auf der Weide, die ich sonst immer treffe, kein Nebel, keine schöne Wolkenformation….. Aber wenn, dann freue ich mich wie Bolle *lach*. So wäre ich ganz glücklich, wenn mir solche schönen Bilder gelungen wären wie dir. Aber nun freue ich mich einfach bei dir mit und bewundere deine Aufnahmen!!
    Wie zauberhaft das wirkt. Die Burgruine mit Nebel. Klasse! Aber mein Favorit bleibt Bild Nummer 5. Darin habe ich mich auf den ersten Blick verguckt und auch beim zehnten schauen bleibt es meine Nummer 1. Einfach herrlich.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin eine stille Mitleserin, muss jetzt aber mal einen Kommentar abgeben, da ich in Ebernburg und mein Mann in Altenbamberg groß geworden sind. Wir sind vor 29 Jahren nach Bayern "ausgewandert" und haben uns sehr über die schönen Bilder aus unserer alten Heimat gefreut. Vielen Dank und herzliche Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike...Deine Fotos sind fantastisch!!
    LG susa z.Zt. in Kärnten

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,
    dassind wunderschöne Fotos.
    LG susa

    AntwortenLöschen