Mittwoch, 14. Oktober 2015

Hagebuttenkränze DIY - ganz schnell gebunden



Mit den leuchtend roten Hagebutten dekoriere ich im Herbst unheimlich gerne.
Einen ganz einfachen Kranz kann man sich aus den langen Hagebuttenzweigen selber binden.
Das geht ganz fix und man hat schnell einen wunderschönen, rustikalen Herbstschmuck, den man an die Tür oder an ein Fenster hängen kann.

Am besten nimmt man sich auf einem Herbstspaziergang durch die Natur feste Lederhandschuhe und eine Rosenschere mit. Dann hat man seine Materialien schnell zusammen!
Für einen Kranz biegt man sich ca. 5 - 7 lange Zweige zu einem Kreis und fixiert das Ganze mit dunklem Bindedraht. Fertig!

Mit den Kränzen habe ich die alten Sprossenfenster an unserem Schuppen dekoriert. Da ist es ein wenig geschützt und ich hoffe, dass wir dort noch einige warme Herbsttage mit ein bißchen Sonne genießen können ...


 




 Herzlichst, Heike

Kommentare:

  1. Deine Herbstdeko ist schön! Das nächste mal nehm ich mir auch Handschuhe und Schere mit zum Spaziergang.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,
    was für ein schöner Kranz und so einen schönen Sitzplatz hast Du. Da würde ich auch gerne Platz nehmen. Bei uns ist der Winter eingebrochen. Schnee im Oktober Brrrr - Da erfreue ich mich lieber an Deiner schönen Herbstdeko. Ja und die Gartenschere sollte frau sowieso immer dabei haben ;-) Bis bald und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist die Dekoration mit den Hagebutten. Das ist eine ganz tolle Frucht und passt perfekt in den Herbst. Ich liebe auch Hagebuttenmarmelade:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen